Seminar und Praktikum zur Didaktik der Physik
Versuchskarte zu experimentellen Themen
 
Datum: 27.4.05

Titel: Elektromagnet




unilogo.gof
Versuchsnr.: 2

Namen: Simone Kraft

Gruppe: A

DP Physik

 
Versuchsaufbauten
mit Parametern
                                                         
Geräte
mit Firmenangabe
Stativmaterial
Spule, 2500 Windungen
geblätterter Eisenkern
Eisennägelchen
zwei Kabel
Stelltrafo Powersupply (Phywe),
Durchführung
Die Spannung an der Spule wird langsam hochgedreht (ca. 30V) bis ein hinreichend großer Spulenstrom fließt. Dieser ist sehr wichtig, da erst wenn Strom fließt, die magnetische Wirkung auftritt. Nun muß man die Nägel nur noch in die Nähe der Spule bringen.
Resultate
möglichst quantitative
Die Eisennägel werden von der Spule angezogen (siehe Bild rechts). Beim Herunterdrehen der Spannung, fallen die Eisennägel wieder ab.
Bemerkungen
&
Tricks
Die magnetische Wirkung der Spule muss durch einen Eisenkern verstärkt werden . Haltet am besten nicht-magnetische Materialien zum Vergleich bereit, falls fragen von den Schülern kommen.
Literatur Dorn Bader, Physik 1, Schroedel Verlag, 2005