Seminar und Praktikum zur Didaktik der Physik
Versuchskarte zu experimentellen Themen
 
Datum: 25.04.2005

Titel:

Die Diode


,  
Versuchsnr.: 05

Namen:  Stefan Riexinger

Gruppe: B

DP Physik

 
Versuchsaufbauten
mit Parameter


Schaltsymbol einer Diode



Schaltkreis mit Diode in Durchlasspolung



Aufbau mit Diode in Durchlassrichtung (Glühbirne brennt, Strom fließt)



Aufbau mit Diode in Sperrrichtung (Glühbirne brennt nicht, kein Strom fließt durch)
Geräte
mit Firmenangabe
- Netzgerät
- Diode
- Glühbirne
- Strommessgerät (Firma Leypold)
Durchführung Wenn der Schaltkreis wie er auf den Bildern zu sehen ist aufgebaut ist, wird eine Spannung angelegt. Dann wird die Diode einmal mit dem Pfeil von plus nach minus eingebaut und andersherum. Beobachtet wird, wann ein Strom fließt.
Resultate
möglichst quantitativ
Ist die Diode in Durchlassrichtung gepolt, so fließt ein Strom. Als Kontrolle leuchtet ein in Reihe geschaltetes Glühbirnchen und das Strommessgerät zeigt einen Ausschlag an. In Durchlassrichtung ist die Diode dann gepolt, wenn der Pfeil des Schaltsymbols von plus nach minus zeigt. Ist die Diode andersherum eingebaut, so fließt kein Strom, beobachtbar ist dies an der Glühbirne, die nicht leuchtet und am Strommessgerät, welches weiterhin 0 A anzeigt.
Bemerkungen
&
Tricks
  .
Literatur Dorn Bader Physik, Mittelstufe (Schroedel Schulbuchverlag, Auflage von 1980), Seite 358