Seminar und Praktikum zur Didaktik der Physik
Versuchskarte zu experimentellen Themen
 
Datum: 25.04.2005

Titel:

Actio = Reactio
(Rolltische)



,  
Versuchsnr.: 02

Namen: Annette Geng

Gruppe: B

DP Physik





 
Versuchsaufbauten
mit Parametern

   
Versuchsaufbau (verwendete Geräte)


 
Versuch mit fahrbaren Tischen


 
Versuch mit einem festen und einem frei beweglichen Tisch 

Geräte
mit Firmenangabe
- zwei Rolltische
- zwei gleiche Federkraftmesser (120 N)
- Seil
Durchführung
1.) Zwei Schüler setzten sich unten in die Rollwagen (nicht darauf, wie auf den Bildern!), jeder hält ein Ende des Seils fest, die Federkraftmesser befinden sich in der Mitte zwischen den Schülern. Die Schüler ziehen nun gleichzeitig möglichst gleich schnell an dem jeweiligen Seilende. Die Klasse beobachtet die Auslenkungen der Federkraftmesser.
2.) Zwei Schüler setzten sich unten in die Rollwagen, ein weiterer Schüler hält einen Rollwagen fest. Nun zieht nur noch einer der zwei Schüler an dem Seil. Wieder beobachtet die Klasse den Ausschlag der Federkraftmesser.
Resultate
möglichst quantitative
Die Federkraftmesser zeigen in beiden Versuchsteilen stets denselben Ausschlag an. Im ersten Versuchsteil bewegen sich die Wagen gleich schnell aufeinander zu.
Daraus folgt die Verifizierung des 3. Newtonschen Gesetzes.
Bemerkungen
&
Tricks
Die Schüler dürfen sich nicht auf die Wagen setzen, weil die Wagen leicht umkippen, sondern unten in die Rollwagen hinein. Außerdem sollten die beiden Schüler möglichst gleich schwer sein, damit die Wagen sich  gleich schnell bewegen und der Effekt deutlicher sichtbar wird.
Literatur Dorn Bader Physik, Gesamtband Gymnasium Sek II (Schroedel Verlag, 2000), Seite 36
Metzler Physik (Schroedel Verlag, 3. Auflage, 1998), Seite 50