Seminar und Praktikum zur Didaktik der Physik
Versuchskarte zu experimentellen Themen
 
Datum:

Titel:

Ausdehnung von Gasen



Versuchsnr.: 02

Namen: Caroline Lutz, Tobias Nau, Carolin Häufle

Gruppe: C

DP Physik

 
Versuchsaufbauten
mit Parametern
 

                                   
 
 
 Geräte
mit Firmenangabe

1 großer Kolben
1 kleiner Kolben
2 Gummistopfen mit Bohrloch
Stativstangen mit Klemmen
Wasser
Tinte
Bunsenbrenner

Durchführung

Der gasgefüllte Kolben wird mit dem Bunsenbrenner gleichmäßig erhitzt. Das Gas dehnt sich dabei aus und entweicht durch den Gummischlauch.
Der Effekt der Gasausdehnung kann sichtbar gemacht werden, indem man den Schlauch in den mit blauen Wasser gefüllten Kolben hält und Luftbläschen aufsteigen.
Kühlt sich der gasgefüllte Kolben wieder ab, so zieht sich das Gas wieder zusammen. Dadurch entsteht ein Unterdruck und das blaue Wasser wird in den Schlauch gezogen.

Bemerkungen
&
Tricks

• gasgefüllter Kolben nur kurz und gleichmäßig erhitzen
• Stopfen und Schlauch am Glaskolben müssen luftdicht abgedichtet werden