Team A: Matthias Schnepf, Kathrin Haas

Versuch: Freier Fall in der Vakuumröhre

Materialien:


Durchführung:
Feder und Knetkugel werden  in der Röhre in Startposition gelegt und fallengelassen --> Kugel fällt viel schneller als Feder
Feder und Kugel werden wieder in Position gebracht, die Röhre verschlossen und mit der Pumpe evakuiert. Beides wird wieder fallen gelassen --> beides fällt gleich schnell.

Hinweis:
Die Pumpe muß mindestens 2 Minuten laufen, bis sich ein hinreichend gutes Vakuum eingestellt hat. Zu Beginn sollte die Feder auf der Kugel liegen.