Seminar und Praktikum zur Didaktik der Physik
Versuchskarte zu experimentellen Themen
 
Datum:


19.06.2001
Titel:


Elektromagnetische Induktion III


Versuchsnr.:04

Namen:Sarah Bregenzer, Tilman Irmscher

Gruppe:

DP Physik

 
Versuchsaufbauten
mit Parametern
 
Geräte
mit Firmenangabe
Voltmeter, Messverstärder, Amperemeter, Erregerspule (n = 6400), Induktionsspulen (n1 = 1000, n2 = 2000, A1 = 14cm², A2 = 28cm²), Netzgerät, das gegulierbaren Sägezahnstrom liefert, Stoppuhr
Meßgrößen induzierte Spannung in Abhängigkeit von der Erregerstomänderung (und damit der Erregerfeldänderung)
Resultate
möglichst quantitative
U = -n*((d/dt)B)*A
Bemerkungen
&
Tricks
Mit dem Versuch "Elektromagnetische Induktion II" folgt das Gesamtergebnis:
U = -n*(((d/dt)B)*A+B*((d/dt)A)) = -n*((d/dt)(A*B)) = -n*(d/dt)F,
wobei hier der magnetische Fluss F eingeführt werden kann.
Literatur