Seminar und Praktikum zur Didaktik der Physik
Versuchskarte zu experimentellen Themen
 

Datum: 18.1.010


Titel: Elektromagnet





unilogo

Überthema.: Wirkungen von Strom


Name: Kim Schuchhardt


Gruppe: Jörn und Kim


DP Physik


 

Versuchsaufbauten

 



Geräte


zwei Bananensteckerkabel, Kupferdrahtspule, Eisenkern für Spule in Hufeisenform, loses Eisenstück zum Schließen des hufeisenförmigen Eisens

Durchführung


Die Spule wird auf den Eisenkern gesteckt und das hufeisenförmige Eisen wird mit einem weiteren Eisenstück gedeckelt. Es lässt sich problemlos hochheben. Nun wird die Spule an die Spannungsquelle angeschlossen.

Resultate


Fließt Strom durch die Spule, lässt sich das Verschlusseisen nicht mehr anheben. Auch, wenn die Spule von der Spannungsquelle wieder getrennt ist, geht es noch nicht problemlos wieder runter.

Bemerkungen
&
Tricks


Man kann das Verschlusseisen wieder lösen, indem man es mit viel Kraft vom hufeisenförmigen Eisen "herunterschiebt". In der Regel wurde es auch bei ganz schwachen Strömen so stark magnetisiert, dass die Wirkung auch nach Stunden noch nicht nachlässt.

Literatur


http://leifi.physik.uni-muenchen.de/web_ph08/heimversuche/02_elektromagnet/elektromagnet.htm