Seminar und Praktikum zur Didaktik der Physik
Versuchskarte zu experimentellen Themen
 
Datum:

28.01.2010
Titel:

Das zu volle Wasserglas


unilogo.gof
Versuchsnr.: 3

Namen: Dominik Hellmann und Ann-Catherine Matthias

Gruppe: C

DP Physik

 
Versuchsaufbauten
mit Parametern
. 
Ein volles Glas Wasser und jede Menge Münzen
Geräte
mit Firmenangabe
-
Durchführung
Man füllt ein Wasserglas bis an den Rand mit Wasser. Dann wirft man nach und nach Münzen in das Wasser.
Resultate
möglichst quantitative
Der Wasserspiegel steigt und steigt, aber das Wasser läuft nicht über den Rand hinaus, es entsteht ein "Wasserberg" und erst viel später als gedacht läuft das Wasser über.
Bemerkungen
&
Tricks
Man kann mit den Kindern wetten, wieviel Münzen in das Glas passen und jeden die Anzahl an Münzen reinschmeißen lassen, die er getippt hat (bsp. Tina 3, Tim 5; dann wirft Tina 3 Münzen in das Glas und Tim danach 2, dass er auf seine 5 Münzen kommt).
Wenn man zu Anfang gar nicht so viele Münzen auf den Tisch legt, erwarten die Kinder, das noch weniger Münzen in das Glas passen, bevor es überläuft.
Literatur Physikalische Freihandexperimente von Clemens Berthold