Seminar und Praktikum zur Didaktik der Physik
Versuchskarte zu experimentellen Themen
 
Datum: 10.01.10

Titel: Interferenz an einer CD




unilogo.gof
Versuchsnr.: 02

Namen: Dominik Hellmann

Gruppe: C

DP Physik

 
Versuchsaufbauten
mit Parametern
 
Geräte
mit Firmenangabe
2 optische Schienen
Laser
Halterung für Dias
CD/DVD
Durchführung
Die beiden Schienen werden so ausgerichtet, dass das Laserlicht auf die CD/DVD geworfen und von dort auf die Tafel reflektiert wird. Dabei muss darauf geachtet werden, dass das Laserlicht senkrecht auf die Tafel trifft(siehe Skizze). An der Tafel können dann die Abstände der einzelnen Interferenzmaxima, die leicht mit Kreide zu markieren sind, gemessen werden.
                                                
Resultate
möglichst quantitative
Die CD/DVD wirkt mit ihren Rillen als Gitter an dem das Laserlicht interferiert. Das Interferenzbild wird dann auf die Tafel reflektiert.
Mit Hilfe der Abstände der Maxima kann dann die Gitterkonstante der CD/DVD berechnet werden.
Bemerkungen
&
Tricks
1. Messung: Bestimmung der Laserwellenlänge mit Gitter in Transmission (Gitterkonstante ist bekannt)
2. Messung: Bestimmung der CD/DVD-Gitterkonstante mit bekannter Laserwellenlänge
Literatur

Dorn-Bader - Physik, Gymnasium Sek. II, Klasse 12/13