Seminar und Praktikum zur Didaktik der Physik
Versuchskarte zu experimentellen Themen
 
Datum: 8.12.08

Titel: Solar- und Brennstoffzelle




unilogo.gof
Versuchsnr.: 2

Namen: Judith Maier

Gruppe: A

DP Physik

 
Versuchsaufbauten
mit Parametern
 
Geräte
mit Firmenangabe
  • Solarzelle. Sie kann die im Licht enthaltene Strahlungsenergie direkt in elektrische Energie umwandeln.
  • Brennstoffzelle. Sie ist  ein Energiewandler, welche die chemische Reaktionsenergie eines kontinuierlich zugeführten Brennstoffes und eines Oxidationsmittels in elektrische Energie wandelt. Die Energie zur Stromproduktion wird mit den Brennstoffen zugeführt.
  • Elektrolysezelle. Sie zersetzt Wasser beim Anlegen einer Spannung. Sie kehrt die Vorgänge in einer Brennstoffzelle praktisch um. Dabei wird elektrische in chemische Energie umgewandelt.
  • Endverbraucher (Motor)
  • Auto mit Brennstoffzelle
Durchführung
  1. Die Solarzelle wird mit Licht bestrahlt
  2. Der erzeugte Strom wird zur Elektrolysezelle geleitet, wo Wasserstoff und Sauerstoff gebildet werden. Der Elektrolysevorgang findet an den Elektroden statt.
  3. Kathode: Abscheidung von H_2 (gasförmig)
  4. Anode: Abscheidung von O_2 (gasförmig)
  5. Gas wird in der Brennstoffzelle wieder zu Strom umgewandelt, womit nun ein Motor angetrieben werden kann.
Resultate
möglichst quantitative
Der Motor bewegt sich.
Bemerkungen
&
Tricks
Mögliche Versuche nebenher:
  • Knallgasversuch
  • Auto mit Brennstoffzelle fahren lassen
Literatur