Seminar und Praktikum zur Didaktik der Physik
Versuchskarte zu experimentellen Themen
 
Datum: 20.12.2008

Titel: Bewegung geladener Teilchen im elektrischen Feld




unilogo.gof
Versuchsnr.: 4

Namen: Sandra Gast

Gruppe: A

DP Physik

 
Versuchsaufbauten
mit Parametern
  Versuchsaufbau Braunsche-Röhre
Geräte
mit Firmenangabe
  • Niederspannungsnetzgerät (NEVA)
  • Hochspannungsgerät (PHYWE)
  • Elektronenablenkröhre (LEYBOLD)
    • Technische Daten

      Elektronenkanone: Anschluss über Röhrenständer
      Heizung: 6,3 V/ 1,5 A
      Anodenspannung: 1,5 ... 5 kV
      Plattenkondensator: Anschluss über 4-mm-Sicherheitsbuchsen
      Maximale Kondensatorspannung: 10 kV 
      Plattenabstand: 50 mm
      Leuchtschirm: 90 mm x 50 mm
      Durchmesser des Glaskolbens: 90 mm
      Gesamtlänge: 270 mm
    • Gebrauchsanweisung: http://www.leybold-didactic.de/ga/5/555/555624/555624d.pdf
Durchführung
  1. Zunächst wird der Verlauf der Elektronen ohne Ablenkspannung an den Kondensatorplatten beobachtet.
  2. Nun wird die Ablenkspannung angelegt und der Verlauf des Elektronenstrahls beobachtet.
Resultate
möglichst quantitative
  1. Der Elektronenstrahl durchquert den Plattenkondensator ohne vertikale Ablenkung
  2. Der Elektronenstrahl wird parabelförmig abgelenkt.
Bemerkungen
&
Tricks
Folgendes Handblatt wurde empfohlen: http://www.leybold-didactic.de/literatur/hb/d/p3/p3851_d.pdf
Literatur Leybold System AG & Co.KG